Über den Verlag

Edition Sternenprinz

Der Hans-Nietsch-Verlag wurde 1992 gegründet.

1994 folgten Buchveröffentlichungen, die menschliche Ernährung aus ethischer, ökologischer und gesundheitlicher Sicht darstellten: unter anderem „Ernährung für Mensch und Erde“ von Christian Opitz und „Ernährung für ein neues Jahrtausend“ von John Robbins. Sie wurden zu Standardwerken, die auch heute noch viele Leser begeistern.

Der Themenschwerpunkt Ernährung wurde in den folgenden Jahren ergänzt durch Titel zu alternativen Heilweisen, Schamanismus und Tantra.

1997 kam es zu einem Zusammenschluss mit der Edition Sternenprinz, die vor allem durch den Klassiker „Aura-Soma“ von Vicky Wall bekannt geworden war.

In der Edition Sternenprinz erscheinen seither vor allem Titel zum Thema Lichtarbeit und spirituelle Bilderbücher für kleine und große Leser, zum Beispiel „Ich bin das Licht“ von N.D. Walsch und „Der Wunschfänger-Engel“ von Bärbel Mohr.